Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 1513

Eine andere Betrachtungsweise Indiens : Natascha Selinger über Grass und Indien

Natascha Selinger war Mitarbeiterin des Goethe-Instituts in Indien; ihre erste veröffentlichte Erzählung ist von diesem Aufenthalt beeinflusst; das Indien-Tagebuch "Zunge zeigen" von Grass ist ihr bekannt. Selinger: sieht sich nicht als Indien-Kennerin und betrachtet mit Misstrauen Menschen, die dies von sich behaupten; der Versuch, Teile von Indien in den Griff zu bekommen, sei fast immer zum Scheitern verurteilt; viele würden ohne Vorinformationen nach Indien reisen; wenn man in Indien Leuten begegne - wie Günter Grass dies getan habe - schleiche sich deren Betrachtungsweise in die eigene Meinung ein; Selinger sieht Indien anders als Grass; die Lösungen für die Probleme müsse man den Indern selbst überlassen; vieles an Grass' Kritik sei richtig, vieles aber auch falsch; man beziehe aber die eigene Sicht notwendigerweise in das Schreiben über Indien mit ein; Selinger versucht durch die Figuren ihrer Erzählung verschiedene Perspektiven von Indien zu liefern; der Leser müsse sich dann ein eigenes Bild machen. ____________________________________________________ Original-Abstract der DW: 002- Interview mit Natascha Selinger / Mißtrauen gegenüber Menschen, die glauben Indien zu kennen ohne dort lange gelebt zu haben / Eigene Betrachtungsweise Indiens im Vergleich zu der von Günter Grass /


Urtitel:
Lesezeichen. Ein Literaturmagazin (21.03.1989) - Selinger, Natascha ; Waberer, Keto von
Anfang/Ende:
(Anmoderation) Natascha Selinger, 1938...Literatur bekommen könnte.
Genre/Inhalt:
Literatur
Schlagworte:

Werke:
Zunge zeigen
Sach:
Reise; Perspektive; Schreiben; Aufenthalt; Sichtweise
Geo:
Indien
Aufnahme:

Aufnahmedatum:
21.03.1989
Datum Erstsendung:
06.04.1989
Aufnahmeort:
unbekannt
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Mono
Original:

Analog/Digital:
reformatted digital
Datenformat:
nicht zutreffend
Kopie:

Datenformat Sichtung:
mp3
Datenformat Archiv:
WAV
Herkunft:

Sender / Institution:
Deutsche Welle (DW)
Sendereihe:
Lesezeichen: Ein Literaturmagazin
Archivnummer:
3404802000 Tontr.-Verweisung 340480200
Produktionsnummer:
9014210389255
Teilnehmende:

Person:
Selinger, NataschaGND (Sprecher(in))
Person:
Schwark, Hans GeorgGND (Redaktion)
Person:
Schwark, Hans GeorgGND (Interviewpartner)
Person:
Schwark, Hans GeorgGND (Sprecher(in))

Zitieren

Zitierform:

Lesezeichen. Ein Literaturmagazin (21.03.1989) - Selinger, Natascha ; Waberer, Keto von. unbekannt .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export