Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 1536

Blick auf die Wirklichkeit : Zeitgenössische deutsche Literatur

Rumler, Andreas GND

Dokumentation über zeitgenössische deutsche Literatur und Literaturtrends in Deutschland Grass wird wie Siegfried Lenz und Johannes Mario Simmel als "Star" der deutschen Literatur bezeichnet. Ab 19:04 liest der Autor Axel Kutsch ein Gedicht aus seinem jüngsten Buch "Einsturzgefahr", in dem er die Auseinandersetzung Marcel Reich-Ranickis mit Günter Grass [offenbar anlässlich der Debatte um "Ein weites Feld"] thematisiert. Ab 31:07 geht es um den überraschenden Erfolg von Grass' neuem Roman "Ein weites Feld"; von diesem haben sich im deutschsprachigen Raum 350 000 Exemplare verkauft; hinter der negativen Kritik werden politische Motive vermutet; Grass hatte vor einer überstürzten Deutschen Einheit gewarnt. O-Ton Grass zur Deutschen Einheit: die Deutsche Einheit sei keine Eigenleistung gewesen; die "Vorleistungen" seien von Ostblockstaaten erbracht worden; es sei beschämend, was man aus dem "Geschenk" der Deutschen Einheit gemacht habe; die Folgen einer zweiten Teilung sozialer Art seien schwieriger zu bewältigen als die vorherige Trennung der beiden deutschen Staaten.


Urtitel:
Blick auf die Wirklichkeit - Zeitgenössische deutsche Literatur
Anfang/Ende:
(Trailer) Deutsche Welle am Sonntag…Deutschland. 50588 Köln. (Abmoderation)
Genre/Inhalt:
Literatur
Historischer Kontext:

Veröffentlichung von "Ein weites Feld"

Schlagworte:

Werke:
Ein weites Feld
Sach:
Gegenwartsliteratur
Aufnahme:

Aufnahmedatum:
14.03.1997
Datum Erstsendung:
16.03.1997
Aufnahmeort:
unbekannt
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Stereo
Original:

Analog/Digital:
reformatted digital
Datenformat:
nicht zutreffend
Kopie:

Datenformat Sichtung:
mp3
Datenformat Archiv:
WAV
Herkunft:

Sender / Institution:
Deutsche Welle (DW)
Archivnummer:
3404759000 Tontr.-Verweisung: 1728745000
Produktionsnummer:
20636
Teilnehmende:

Person:
Rumler, AndreasGND (Autor(in))
Person:
Rumler, AndreasGND (Sprecher(in))
Person:
Rumler, AndreasGND (Interviewpartner)
Person:
Schimang, Jochen (Mitwirkende(r))
Person:
Kutsch, AxelGND (Mitwirkende(r))
Person:
Biedermann, JuttaGND (Mitwirkende(r))
Person:
Neißer, HorstGND (Mitwirkende(r))
Person:
Loest, ErichGND (Mitwirkende(r))
Person:
Kleinschmidt, PeterGND (Mitwirkende(r))
Person:
Grass, GünterGND (Sprecher(in))
Person:
Grünbein, DursGND (Sprecher(in))
Person:
Flury, SusanneGND (Sprecher(in))
Person:
Kilbinger, Hans GerdGND (Sprecher(in))
Person:
unbekannt, (Sprecher(in))

Zitieren

Zitierform:

Rumler, Andreas: Blick auf die Wirklichkeit - Zeitgenössische deutsche Literatur. unbekannt .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export