Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 1581

Günter Grass auf der internationaler Konferenz des Europarates zum Thema Rassismus : Günter Grass ruft zu mehr Zivilcourage auf

Einspielband Ausschnitte aus Grass' Rede "Ohne Stimme" - von "Der Fisch beginnt…" (WA 12, S. 583) bis "…eine Koalition einzugehen" (S. 584) - "Es ist, als…" (S. 584) bis "…seien sie Kriminelle." (ebd.) - "Da werden Väter…" (S. 585) bis "…seines Vorgängers fort." (ebd.) Unbekannte Sprecherin (englisch, deutsch übersprochen): wenn man über Rassismus in Europa spreche, müsse man über die "Festung Europa" sprechen; es gebe zwei Europas und die Kluft zwischen Arm und Reich werde immer größer.


Urtitel:
Konferenz gegen Rassismus in Straßburg - Günter Grass ruft zu mehr Zivilcourage auf
Anfang/Ende:
Der Fisch beginnt…is ever whitening.
Genre/Inhalt:
Politik
Historischer Kontext:

Europarat in Straßburg am 11. Oktober 2000

Schlagworte:

Werke:
Ohne Stimme
Sach:
Rassismus
Geo:
Europa
Aufnahme:

Aufnahmedatum:
11.10.2000
Aufnahmeort:
Straßburg
Sprachen:
deutsch / englisch
Betriebsarten:
Mono
Original:

Analog/Digital:
reformatted digital
Datenformat:
nicht zutreffend
Kopie:

Datenformat Sichtung:
mp3
Datenformat Archiv:
WAV
Herkunft:

Sender / Institution:
Deutsche Welle (DW)
Sendereihe:
Politischer Bericht
Archivnummer:
3200574000
Produktionsnummer:
28325051
Teilnehmende:

Person:
Grass, GünterGND (Sprecher(in))
Person:
Robinson, N.N. (Mitwirkende(r))
Anmerkung:
Letzte Sprecherin: Mary Robinson?

Zitieren

Zitierform:

Konferenz gegen Rassismus in Straßburg - Günter Grass ruft zu mehr Zivilcourage auf. Straßburg .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export