Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 1582

Verbaler Brandstifter : Günter Grass auf der internationaler Konferenz des Europarates zum Thema Rassismus

Kürten, Jochen GND

Grass hat ein Jahr nach dem Literaturnobelpreis sein Engagement keineswegs eingestellt; bei der internationalen Konferenz des Europarates in Straßburg zum Thema Rassismus und Intoleranz kritisiert er in seiner Rede den Umgang mit Asylsuchenden. Ausschnitt aus der Rede "Ohne Stimme" von "Da werden Väter…" (WA 12, S. 585) bis "…seines Vorgängers fort." (ebd.) Grass greift in seiner Rede auch Edmund Stoiber an, der von einer "Durchrassung der deutschen Gesellschaft" gesprochen hatte; die CDU empört sich über diesen Angriff auf Stoiber und bezeichnet Grass als "verbalen Brandstifter", der die Würde eines Nobelpreisträgers verspiele.


Urtitel:
Kulturreport (12.10.2000)
Anfang/Ende:
(Anmoderation) Vom Multikultitheater zum…eines Nobelpreisträgers verspiele.
Genre/Inhalt:
Politik
Historischer Kontext:

Internationale Konferenz des Europarates in Straßburg im Jahr 2000

Schlagworte:

Person:
Stoiber, EdmundGND
Sach:
Konferenz; Europarat; Rassismus; Nobelpreis
Aufnahme:

Aufnahmedatum:
12.10.2000
Datum Erstsendung:
12.10.2000
Aufnahmeort:
Straßburg
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Stereo
Original:

Analog/Digital:
reformatted digital
Datenformat:
nicht zutreffend
Kopie:

Datenformat Sichtung:
mp3
Datenformat Archiv:
WAV
Herkunft:

Sender / Institution:
Deutsche Welle (DW)
Sendereihe:
Kulturreport - Kultur kompakt
Archivnummer:
3505301000
Produktionsnummer:
293369
Teilnehmende:

Person:
Kürten, JochenGND (Autor(in))
Person:
Grass, GünterGND (Mitwirkende(r))
Person:
Kürten, JochenGND (Sprecher(in))

Zitieren

Zitierform:

Kürten, Jochen: Kulturreport (12.10.2000). Straßburg .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export