Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 1631

Zu Besuch im Goethe-Institut Kalkutta : Lesung und Diskussion im Max Müller Bhavan in Kolkata

Cameron, Robert GND; Schauen, Ulli GND

Besondere Beziehung von Günter Grass zu Kalkutta; bereits drei Besuche von Grass in Indien, von denen besonders der längere Aufenthalt 1986 Anregung für die literarische und bildkünstlerische Verarbeitung seiner Eindrücke; auf Einladung des Goethe-Instituts hat Grass erneut Kalkutta besucht; dort hielt er eine Lesung, die in bengali übersetzt wurde; Kalkutta erwähnt er dabei nur in einem Gedicht aus "Der Butt"; sein erster Besuch in Kalkutta datiert im Jahr 1975; 1986 hat Grass mit seiner Frau ein halbes Jahr in Kalkutta verbracht; Grass: Erweiterung des Blickwinkels; sein Wunsch, erneut Kalkutta zu besuchen, ist nun in Erfüllung gegangen; Kalkutta sei die Stadt, in der sich nicht nur die Probleme Indiens, sondern die Probleme der Welt spiegeln würden; Resultat seiner zweiten Reise nach Indien ist der Band "Zunge zeigen"; es enthält düstere Zeichnungen und tagebuchartige Aufzeichnungen; Grass klagt die indische Mittelschicht an, gleichgültig gegenüber der Armut zu sein; Shubaranjan Dasgupta (indischer Sozialwissenschaftler): bestätigt die Kritik von Grass; die Frage sei aber auch, was der Westen gegen die Armut unternehme; Grass wird auf seiner Reise von seinem Verleger Gerhard Steidl, von Verwandten und von deutschen Journalisten begleitet; er nimmt zahlreiche Termine wahr, die vom Goethe-Institut organisiert wurden.


Urtitel:
(Grass) Weltspiegel Asien (27.01.2005) (Mit- und Zusammenschnitt) - Marx, Bettina
Anfang/Ende:
(Anmoderation) Der deutsche Literaturnobelpreisträger…von Uli Schauen. (Abmoderation)
Genre/Inhalt:
Literatur
Historischer Kontext:

Dritter Besuch von Günter Grass in Kalkutta auf Einladung des Goethe-Instituts.

Schlagworte:

Person:
Sen, Madakranta; Dasgupta, Subhorajan
Werke:
Der Butt; Zunge zeigen
Sach:
Reise; Armut; Zeichnung
Geo:
Indien; Kalkutta
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
27.01.2005
Aufnahmeort:
Bonn
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Stereo
Original:

Analog/Digital:
born digital
Datenformat:
WAV
Kopie:

Datenformat Sichtung:
mp3
Datenformat Archiv:
WAV
Herkunft:

Sender / Institution:
Deutsche Welle (DW)
Sendereihe:
Weltspiegel Asien
Archivnummer:
3556972000
Produktionsnummer:
613826
Teilnehmende:

Person:
Grass, GünterGND (Mitwirkende(r))
Person:
Cameron, RobertGND (Autor(in))
Person:
Göbel, Alexander (Sprecher(in))
Person:
Schauen, UlliGND (Autor(in))
Person:
Dasgupta, SubhoranjanGND (Mitwirkende(r))
Person:
Sen, Madakranta (Mitwirkende(r))
Anmerkung:
s.a. Ordner DB Texte: "Bis die Augen überlaufen" , aus "Die Zeit" vom 03.02.2005 DB 1631

Zitieren

Zitierform:

Cameron, Robert / Schauen, Ulli: (Grass) Weltspiegel Asien (27.01.2005) (Mit- und Zusammenschnitt) - Marx, Bettina. Bonn .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export