Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 1652

Ich habe es immer mit mir herumgetragen (tel.) : Gründe für das späte Bekenntnis

Grass: sieht die Notwendigkeit, die Kritik wahrzunehmen und stellt sich diese Kritik auch selber; dies werde auch im Buch deutlich; er habe es bislang nicht geschafft und können nicht entschuldigend, aber erklärend sagen, dass bestimmte Themen bei ihm lange verborgen gewesen seien; "Im Krebsgang" habe er auch erst sehr spät schreiben können; er sei auch jetzt nicht in der Lage gewesen, dies in der Öffentlichkeit mitzuteilen; erst duch das Auffinden der autobiographischen Form sei er in der Lage gewesen, dies zu tun.


Urtitel:
Statement von Günter Grass
Anfang/Ende:
Diese Kritik muss…Lage, das mitzuteilen.
Genre/Inhalt:
Biographie
Historischer Kontext:

Debatte um Grass' Zugehörigkeit zur Waffen-SS

Schlagworte:

Sach:
Autobiographie; Schweigen; Kritik
Aufnahme:

Aufnahmedatum:
16.08.2006
Datum Erstsendung:
16.08.2006
Aufnahmeort:
unbekannt
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Stereo
Original:

Analog/Digital:
reformatted digital
Datenformat:
WAV
Kopie:

Datenformat Sichtung:
mp3
Datenformat Archiv:
WAV
Herkunft:

Sender / Institution:
Norddeutscher Rundfunk (NDR)
Sender / Institution:
Deutsche Welle (DW)
Archivnummer:
3583151000
Produktionsnummer:
318016086301
Teilnehmende:

Person:
Grass, GünterGND (Sprecher(in))
Person:
, (Sonstige)
Anmerkung:
Übernahme im Programmaustausch vom NDR.

Zitieren

Zitierform:

Statement von Günter Grass. unbekannt .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export