Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 1758

Über die Versuchszeitschrift "Das Ei"

Jandl, Ernst GND; Grass, Günter GND

Ausschnitt aus einem Gedicht von Ernst Jandl ("Wo bleibt der Humor") (O-Ton Jandl) Ausschnitt aus dem Gedicht "Im Ei" von Günter Grass Ausschnitt aus einem Gedicht von Carl-Ludwig Reichert In der Zeitschrift finden sich weitere Gedichte von Peter Huckauf, Klaus Peter Blieh (?), Herbert Skolut (?), Klaus Jürgen Taube (?) über aktuelle Themen (z.B. Vietnam)


Urtitel:
Die Leselupe - Eine literarische Revue
Anfang/Ende:
Wo bleibt der…sagen: "Vorsicht Nashorn"
Genre/Inhalt:
Lyrik
Historischer Kontext:

Veröffentlichung von Heft 1 der Zeitschrift "Das Ei. Versuchszeitschrift mit Literatur, Politik, Graphik. Hrsg. Von Matthias Borgmann", Verlag Prokon, Berlin. Mitglied der "Jungen Presse Berlin".

Schlagworte:

Person:
Jandl, ErnstGND; Reichert, Carl LudwigGND; Huckauf, PeterGND; Blieh, Klaus Peter; Skolut, Herbert; Taube, Klaus Jürgen
Werke:
Im Ei
Sach:
Zeitschrift
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
25.02.1969
Aufnahmeort:
unbekannt
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Mono
Original:

Analog/Digital:
reformatted digital
Datenformat:
nicht zutreffend
Kopie:

Datenformat Sichtung:
mp3
Datenformat Archiv:
WAV
Herkunft:

Sender / Institution:
Deutschlandradio (DLR)
Sender / Institution:
Rundfunk im amerikanischen Sektor (RIAS)
Archivnummer:
B30974 001alter Archivnr.: 367 876
Produktionsnummer:
DC030974 001
Teilnehmende:

Person:
Luther, Otto-JensGND (Redaktion)
Person:
Soldat, Hans-Georg (Redaktion)
Person:
Jandl, ErnstGND (Sprecher(in))
Person:
Jandl, ErnstGND (Autor(in))
Person:
Grass, GünterGND (Autor(in))
Person:
Reichert, Carl LudwigGND (Sprecher(in))
Person:
Luther, Otto-JensGND (Regie)
Person:
Soldat, Hans-Georg (Regie)
Person:
Soldat, Hans-Georg (Sprecher(in))

Zitieren

Zitierform:

Jandl, Ernst / Grass, Günter: Die Leselupe - Eine literarische Revue. unbekannt .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export