Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 1796

Kritik an der Vorgehensweise der Politiker bei der Planung des historischen Museums : Über den Gropiusbau

Endlich, Stephanie GND

Kritisches Statement von Günter Grass (zu dieser Zeit Präsident der Akademie der Künste Berlin) an der Planung eines historischen Museums im Gropiusbau: Die Akademie habe sich in der Sache kundig machen wollen, es sei jedoch nicht möglich gewesen, eine Abschrift der Denkschrift zu dem geplanten historischen Museum zu erhalten; an ein Museum könne man erst denken, wenn man ein Konzept dafür entwickelt habe und nicht umgekehrt.


Urtitel:
Kultur auf Eins am Sonntagabend: Der Gropiusbau. Aus Anlaß der Berlin-Ausstellung: Ein Porträt des Bauwerks
Anfang/Ende:
(Anmoderation) Akademiepräsident Günter Grass… meine ich, richtig.
Genre/Inhalt:
Politik
Historischer Kontext:

Debatte um die Nutzung des Gropius-Baus in Berlin

Schlagworte:

Sach:
Gropius-Bau; Akademie der Künste Berlin
Geo:
Berlin
Aufnahme:

Aufnahmedatum:
05.08.1987
Datum Erstsendung:
16.08.1987
Aufnahmeort:
RIAS Berlin
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Stereo
Original:

Analog/Digital:
reformatted digital
Datenformat:
nicht zutreffend
Kopie:

Datenformat Sichtung:
mp3
Datenformat Archiv:
WAV
Herkunft:

Sender / Institution:
Deutschlandradio (DLR)
Sender / Institution:
Rundfunk im amerikanischen Sektor (RIAS)
Sendereihe:
Kultur auf Eins am Sonntagabend
Archivnummer:
Z 1298975 002, alte Archivnr.:658 457
Produktionsnummer:
DZ 1298975 002
Teilnehmende:

Person:
Grass, GünterGND (Sprecher(in))
Person:
Höynck, RainerGND (Redaktion)
Person:
Endlich, StephanieGND (Autor(in))

Zitieren

Zitierform:

Endlich, Stephanie: Kultur auf Eins am Sonntagabend: Der Gropiusbau. Aus Anlaß der Berlin-Ausstellung: Ein Porträt des Bauwerks. RIAS Berlin .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export