Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 1798

Gespräch anläßlich des Erscheinens der Werkausgabe bei Luchterhand

Frage: Kann Grass sich vorstellen, dass die Werkausgabe auch in der DDR erscheint? Grass: kann sich dies vorstellen, hofft aber, dass es nicht so lange dauern werde wie bei der "Blechtrommel"; beim Verlag Volk & Welt überlege man, auch "Die Rättin" zu veröffentlichen; ob etwa "Aus dem Tagebuch einer Schnecke" oder "Der Butt" auch in der DDR erscheinen können, hänge vom weiteren "Öffnungskurs", von Glasnost, ab; Grass hofft, dass diese bemerkbaren Öffnungen noch größer werden. Frage: Ist die Auflage der "Blechtrommel" in der DDR hoch genug gewesen? Grass: verneint; es werde immer mehr Nachfrage geben; nach Veröffentlichung der "Blechtrommel" in der DDR ist Grass dort auf Lesereise gewesen und habe offene Diskussionen mit dem Publikum geführt; die erste Auflage sei innerhalb einer Woche vergriffen gewesen. Frage: Junge Autoren in Ost und West beschäftigen sich mit Günter Grass - hat er dies bemerkt? Wo liegen die Schwerpunkte? Grass: hat dies im Juni in Polen bemerkt; dort haben polnische Germanisten von der Universität Breslau ein Seminar veranstaltet mit Germanisten aus der DDR und der BRD; dort sei ihm aufgefallen, mit welchem Interesse polnische Germanisten an seine Bücher herangingen; seine Bücher seien zwar in Deutsch geschrieben und auf eine deutsche Leserschaft hin konzipiert, hätten aber eine starke polnische Komponente; allgemein würden seine Bücher im Ausland sehr viel vorurteilsfreier aufgenommen; Grass würde es gutheißen, wenn sich auch deutsche Kritiker von dieser Unvoreingenommenheit anregen lassen würden.


Urtitel:
Gespräch mit dem Autor anläßlich seines 60. Geburtstages
Anfang/Ende:
(Anmoderation, setzt abrupt ein) …forschen DDR-Kritik...Auslandes anregen ließen.
Genre/Inhalt:
Literatur
Historischer Kontext:

"Die Blechtrommel" erscheint in der DDR; 60. Geburtstag von Günter Grass; Erscheinen der ersten Werkausgabe im Luchterhand-Verlag in 10 Bänden.

Schlagworte:

Werke:
Die Blechtrommel; Der Butt; Aus dem Tagebuch einer Schnecke; Die Vorzüge der Windhühner
Sach:
Werkausgabe; Germanist; Glasnost; Lesereise
Geo:
Sowjetunion; Breslau; DDR
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
16.10.1987
Aufnahmeort:
RIAS Berlin
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Stereo
Original:

Analog/Digital:
reformatted digital
Datenformat:
nicht zutreffend
Kopie:

Datenformat Sichtung:
mp3
Datenformat Archiv:
WAV
Herkunft:

Sender / Institution:
Deutschlandradio (DLR)
Sender / Institution:
Deutsche Welle (DW)
Sender / Institution:
Rundfunk im amerikanischen Sektor (RIAS)
Sendereihe:
Rundschau am Morgen
Archivnummer:
Z26380000, alte Archivnr.: 661 028 S
Produktionsnummer:
DZ26380000
Teilnehmende:

Person:
Kluge, ErhardGND (Interviewpartner)
Person:
Grass, GünterGND (Sprecher(in))
Person:
Brammer, RobertGND (Redaktion)
Anmerkung:
Übernahme im Progammaustausch. Herkunft: Deutsche Welle

Zitieren

Zitierform:

Gespräch mit dem Autor anläßlich seines 60. Geburtstages. RIAS Berlin .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export