Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 1908

Walter Kempowski als erster Autor der Lesereihe "Autoren des Jahrhunderts"

Grossmann, Clemens

Autorenlesungen "Stimmen des Jahrhunderts" im Altonaer Theater, Hamburg, veranstaltet von der Hamburger Autorenvereinigung; das Programm liest sich wie ein "who is who" der deutschen Nachkriegsliteratur; Jürgen Serke (Hamburger Autorenvereinigung): Alles Schriftsteller hätten sich mit der Vergangenheit beschäftigt, vor allem mit der Zeit des Nationalsozialismus; hier gebe es eine gewisse Kontinuität; Filmausschnitt: Tadellöser & Wolf (Walter Kempowski) Walter Kempowski: "Tadellöser und Wolf" sei schon während seiner Inhaftierung konzipiert worden; nach seiner Entlassung 1956 habe er zunächst "Im Block" geschrieben, dann "Tadellöser und Wolf"; Jürgen Serke: Viele Nachkriegsautoren (Böll, Frisch; Dürrenmatt, Johnson, Weiss) seien inzwischen verstorben; die Lesungen mit den verbliebenen Nachkriegsautoren seien somit eine Art letzte Chance; Siegfried Lenz wird aus "Deutschstunde" lesen; Historische Aufnahme von Siegfried Lenz beim Signieren von Büchern; Christa Wolf wird aus "Nachdenken über Christa T." lesen, Martin Walser aus "Ein fliehendes Pferd"; Günter Grass wird im April an der Lesereihe teilnehmen und aus "Die Blechtrommel" lesen.


Urtitel:
Hamburger Journal F: 3584 Stimmen des Jahrhunderts/Autorenlesung
Anfang/Ende:
(Anmoderation) Zum Ausklang des…Blechtrommel lesen wird.
Genre/Inhalt:
Literatur
Historischer Kontext:

Autorenlesungen "Stimmen des Jahrhunderts" im Altonaer Theater, Hamburg; veranstaltet wird die Lesungsreihe von der Hamburger Autorenvereinigung. Beteiligte Autoren waren: Günter Grass, Walter Kempowski, Siegfried Lenz, Rainer Kunze, Martin Walser, Arno Surminski, Herta Müller, Hans-Joachim Schaedlich, Ilse Aichinger.

Schlagworte:

Werke:
Die Blechtrommel; Ein fliehendes Pferd; Nachdenken über Christa T.; Tadellöser und Wolf; Im Block
Sach:
Nachkriegsliteratur; Lesung; Autorenvereinigung; Nachkriegsautor; Vergangenheit
Geo:
Hamburg; Hamburg
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
22.03.1999
Aufnahmeort:
Diverse; Hamburg, Altonaer Theater
Sprachen:
deutsch
Original:

Analog/Digital:
born digital
Datenformat:
nicht zutreffend
Kopie:

Datenformat Sichtung:
MPEG 1
Datenformat Archiv:
AVI
Herkunft:

Sender / Institution:
Norddeutscher Rundfunk (NDR)
Sendereihe:
Hamburger Journal
Archivnummer:
0001078618
Produktionsnummer:
0007980107
Teilnehmende:

Person:
Kempowski, WalterGND (Mitwirkende(r))
Person:
Lenz, SiegfriedGND (Mitwirkende(r))
Person:
Wolf, ChristaGND (Mitwirkende(r))
Person:
Walser, MartinGND (Mitwirkende(r))
Person:
Grass, GünterGND (Mitwirkende(r))
Person:
Lundgren, ManuelaGND (Sprecher(in))
Person:
Serke, JürgenGND (Sprecher(in))
Person:
Grossmann, Clemens (Autor(in))
Person:
Kraemer, DonaldGND (Regie)
Person:
von Stein, Heidi (Redaktion)
Person:
Bade, ThomasGND (Sprecher(in))
Anmerkung:
Ausschnitt: 00:00:06-00:02:58

Zitieren

Zitierform:

Grossmann, Clemens: Hamburger Journal F: 3584 Stimmen des Jahrhunderts/Autorenlesung. Diverse; Hamburg, Altonaer Theater .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export