Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 2167

Bewundert wegen Beharrlichkeit und Engagement : Johano Strasser erinnert sich im Telefoninterview


Urtitel:
Interview Johano Strasser zu Günter Grass
Anfang/Ende:
Schriftsteller, Literaturnobelpreisträger, moralische…Tschüß. Vielen Dank.
Genre/Inhalt:
Biographie
Historischer Kontext:

Todestag von Günter Grass Johano Strasser lebte mit Günter Grass in einer Wohngemeinschaft und gab mit ihm und und Anderen, darunter Heinrich Böll, die Zeitschrift L80 heraus.

Schlagworte:

Person:
Böll, HeinrichGND; Havel, VaclavGND; Fuchs, JürgenGND; Kopelew, LewGND; Stern, CarolaGND; Rushdie, SalmanGND; Irving, JohnGND
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
14.04.2015
Aufnahmeort:
Bremen
Sprachen:
deutsch
Original:

Analog/Digital:
born digital
Datenformat:
nicht zutreffend
Kopie:

Datenformat Sichtung:
nicht zutreffend
Datenformat Archiv:
nicht zutreffend
Herkunft:

Sender / Institution:
Radio Bremen (RB)
Sendereihe:
Nordwestradio - Der gute Morgen
Archivnummer:
rbhfdb1.KONF.12439673 DACCORD-RB.15235353
Teilnehmende:

Person:
Strasser, JohanoGND (Sprecher(in))
Person:
Grote, TomGND (Interviewpartner)
Person:
Giese, Stephanie (Redaktion)
Anmerkung:
Titel der Redaktion: Zum Tod von Günter Grass. Der PEN trauert um seinen Ehrenpräsidenten.

Zitieren

Zitierform:

Interview Johano Strasser zu Günter Grass. Bremen .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export