Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 2286

Grass, Indien und Hinduismus (Industrieproduktion) : Vorlesung

Kuschel, Karl-Josef

Prof. Kuschel beschreibt und analysiert die Indienreisen von Günter Grass und sein Buch Zunge zeigen. Ausführlich erklärt er den Kult um die hinduistische Göttin Kali und deren Symbolik. Trackliste 1. Vorwort 2. Indienbild/Günter Grass 3. Die 1. Indienreise 4. Die 2. Indienreise 5. Kopfgeburten 6. Die 3. Indienreise 7. Zunge zeigen 8. Das neue Indienbild 9. Der Kali-Kult 10. Kali-Symbol der Gegensätze 11. Rückschau Text auf der CD: Das Wissen dieser Welt wird in den Hörsälen der Universitäten gelehrt. Die "Uni ins Wohnzimmer" bringen die Vorlesungen der Reihe "uni auditorium" mit Themen aus vielen Fachbereichen. Drei Indien-Reisen im Zeitraum von 1975 bis 1986 haben im Werk von Günther Grass Spuren hinterlassen. Er bricht dabei entschieden mit einem Indien-Bild der deutschen Literatur, das von der Romantik inspiriert und von Hermann Hesse verfestigt wurde („indische Dichtung“, „Siddhartha“). Dem stellt Grass seine radikale politische Kritik an den sozialen Zuständen in Indien entgegen: Massenarmut, Überbevölkerung, verelendete Städte. Spätestens mit seinem wichtigsten Indien-Buch „Zunge zeigen“ (1988) gewinnt Grass ein komplexes Bild von Indien. Die geistige Mitte des Buches bildet die Göttin Kali. Sie steht für die zerstörerische Seite des Göttlichen. Die „schreckliche Mutter“, ist aber auch eine Kraft der Veränderung, bei der die Machtverhältnisse und sozialen Zustände nicht so bleiben können wie sie sind.


Urtitel:
Grass und Indien/Hinduismus
Anfang/Ende:
Uni-Auditorium. Aus…uni-auditorium.de
Genre/Inhalt:
Kultur
Schlagworte:

Person:
Schlöndorff, VolkerGND; Grass, Ute; Hesse, HermannGND; Gide, André; Brandt, WillyGND; Gandhi, IndiraGND; Trotta, Margarethe von; Tagore, RabindranathGND
Aufnahme:

Aufnahmeort:
Tübingen, Universität
Sprachen:
deutsch
Original:

Analog/Digital:
born digital
Datenformat:
CD-A
Kopie:

Datenformat Sichtung:
CD-A
Datenformat Archiv:
CD-A
Herkunft:

Sender / Institution:
Sendereihe:
Uni-Auditorium. Theologie der Kultur
Produktionsnummer:
ISBN 978-9-8312-6331-8, Betellnr. 16331
Teilnehmende:

Person:
Kuschel, Karl-Josef (Sprecher(in))
Person:
Kuschel, Karl-Josef (Autor(in))
Anmerkung:
Industrieproduktion. Kann nur im Archiv vor Ort angehört werden. Script bei google books: https://books.google.de/books?id=SbKYDQAAQBAJ&pg=PT3&lpg=PT3&dq=Grass+und+indien/Hinduismus+inhalt&source=bl&ots=V1R8Jib52z&sig=VfqQMdMXo20pRTl3E9lBdgG97G8&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwiV2dLF4d_RAhXDBSwKHYUwAeIQ6AEINDAD#v=onepage&q=Grass%20und%20indien%2FHinduismus%20inhalt&f=false

Zitieren

Zitierform:

Kuschel, Karl-Josef: Grass und Indien/Hinduismus. Tübingen, Universität .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export