Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 2391

Diskussion zum geplanten "Zentrum gegen Vertreibungen"

Holocaustmahnmal und Zentrum gegen Vertreibungen sollen laut Erika Steinbach in Berlin in räumlicher Nähe stehen. Diese Nähe stößt ganz besonders in Polen auf Widerstand. Günter Grass erläutert, weshalb die Ressentiments gegen und von Vertriebenenverbänden bis in die Gegenwart bestehen. Er fordert gleichberechtigte Beteiligung weiterer Gruppen (z.B. Polen und Tschechien) mit Flucht- und Vertreibungserfahrung. Er benennt dazu auch die Vertreibungen und den Genozid von Armeniern und aktuell die Flüchtenden in Afrika. Er fordert den Verzicht von Aufrechnung und falschen Vergleichen. Erwähnt wird auch der "Wettlauf nationaler Egoismen".


Urtitel:
Aufzeichung der Veranstaltung mit Günter Grass in der Akademie Der Künste
Anfang/Ende:
Von der Akademie….
Genre/Inhalt:
Politik
Historischer Kontext:

Nach der Gründungsidee im Jahr 1999 wird in dieser Diskussion der tatsächliche Aufbau des "Zentrum gegen Vertreibungen" diskutiert. Initiiert wurde die Stiftung von Erika Steinbach und Peter Glotz. Das Zentrum (Rechtsform: Stiftung) wurde vor und nach dessen Aufbau in mehreren Debatten 8auch in Polen) immer wieder kritisiert. Als Gegenentwurf wurde im Jahr 2008 die Bundesstiftung "Stiftung Flucht, Vertreibung und Versöhnung" in Berlin gegründet. Das Zitat von Herbert Wehner, Willy Brandt und Erich Ollenhauer 1963 auf einem Vertriebenentreffen 1963 haben in einem Grußwort angeblich formuliert: "Verzicht ist Verrat.". Hier wird dieses Zitat als Telegramm formuliert , mit dem Text "Verzicht bedeutet Verrat".

Schlagworte:

Person:
Miłosz, Czesław; Adenauer, KonradGND; Wehner, HerbertGND; Werfel, FranzGND; Lenz, Hans; Bienek, HorstGND; Dönhoff, Marion Gräfin; Thadden, Rudolf von; Bismarck, Klaus von; unbekannt, ; Aly, Götz; Schlögel, Karl; Grosser, AlfredGND
Aufnahme:

Aufnahmedatum:
18.06.2003
Datum Erstsendung:
18.06.2003
Aufnahmeort:
Berlin, Akademie der Künste
Sprachen:
deutsch
Original:

Analog/Digital:
reformatted digital
Datenformat:
nicht zutreffend
Kopie:

Datenformat Sichtung:
nicht zutreffend
Datenformat Archiv:
nicht zutreffend
Teilnehmende:

Person:
Grass, GünterGND (Sprecher(in))
Person:
Steinbach, ErikaGND (Sprecher(in))
Person:
unbekannt, (Interviewpartner)
Person:
Hirsch, Helga (Sprecher(in))
Person:
Krzemiński, Adam (Sprecher(in))
Person:
Dabag, Mihran (Sprecher(in))
Person:
Becher, Peter (Sprecher(in))
Anmerkung:
MC NR: 19 aus Sammlung Jörg-Dieter Kogel. Überlassung an ihn von von Manfed Meyer.
Anmerkung von NutzerInnen:
Verweise zur weiteren Quellen zur Debatte: http://www.zeitgeschichte-online.de/thema/online-ressourcen-zur-debatte-um-das-zentrum-gegen-vetreibungen-und-zum-diskurs-zum-thema-der

Zitieren

Zitierform:

Aufzeichung der Veranstaltung mit Günter Grass in der Akademie Der Künste. Berlin, Akademie der Künste .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export