Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 2459

Vollständige Lesung aus "Novemberland"

Grass, Günter GND

00:00 Beifall 00:15 Begrüßung Grass… wurde entfernt: Armin Sandig, Leiter der Freien Akademie der Künste in Hamburg 01:50 Bohnen und Birnen Aus: Die Vorzüge der Windhühner (1956) 03:14 Polnische Fahne Aus: Die Vorzüge der Windhühner 04:24 Blechmusik. Aus: Die Vorzüge der Windhühner 06:30 Kinderlied. Aus: Gleisdreieck (1960) 07:40 Inventar oder Die Ballade von der zerbrochenen Vase. Aus: Gleisdreieck 10:09 Im Ei. Aus: Gleisdreieck 12:27 Der Dichter. Aus: Gleisdreieck 12:57 Normandie. Aus: Gleisdreieck 13:31 Die Seeschlacht. Aus: Gleisdreieck 14:02 Pünktlich. Aus: Gleisdreieck 14:45 Askese. Aus: Gleisdreieck 17:04 Ausgefragt. Aus: Ausgefragt (1967) 19:06 Mein großes Ja bildet Sätze mit kleinem Nein. Aus: Ausgefragt 20:48 Ehe. Aus: Ausgefragt 22:49 Advent Aus: Ausgefragt 26:04 Politische Landschaft . 28:18 Kleines Fest Aus: Ausgefragt 31:02 Gestillt Der Butt (1977) 32:37 Am Ende. Aus: Der Butt 34:04 Kot gereimt. Aus: Der Butt 36:30 Mir träumte, ich müsste Abschied nehmen Die Rättin (1986) 44:00 Eins. Das Unsere. Aus: Novemberland. 13 Sonette (1993) 45:15 Zwei. Novemberland. Aus: Novemberland. 13 Sonette 46:20 Drei. Späte Sonnenblumen. Aus: Novemberland. 13 Sonette 47:20 Vier. Allerseelen. Aus: Novemberland. 13 Sonette 48:33 Fünf. Sturmwarnung. Aus: Novemberland. 13 Sonette 49:42 Sechs. Vorm ersten Advent. Aus: Novemberland. 13 Sonette 50:51 Sieben. Außer Plan. Aus: Novemberland. 13 Sonette 52:03 Acht. Andauernder Regen. Aus: Novemberland. 13 Sonette 53:08 Neun. Die Festung wächst. Aus: Novemberland. 13 Sonette 54:13 Zehn. Entlaubt. Aus: Novemberland. 13 Sonette 55:17 Elf. Nach kurzer Krankheit. Aus: Novemberland. 13 Sonette 56:26 Zwölf. Bei klarer Sicht. Aus: Novemberland. 13 Sonette 57:43 Dreizehn. Wer kommt: Aus: Novemberland. 13 Sonette „so düster sollte dieses Jahrzehnt für mich nicht zu Ende gehen“ 01:00:45 Heiterer Morgen. Aus: Fundsachen für Nichtleser (1997) 01:01:13 Familiärer Versuch. Aus: Fundsachen für Nichtleser 01:01:47 Farbenlehre. Aus: Fundsachen für Nichtleser 01:02.20 Spargelzeit. Aus: Fundsachen für Nichtleser 01:02.44 Meine alte Olivetti. Aus: Fundsachen für Nichtleser 01:03.05 Aus gewerkschaftlicher Sicht . Aus: Fundsachen für Nichtleser 01:03:34 Der Stein, den ich wälze. Aus: Fundsachen für Nichtleser 01:04:09 Zur Strafe kommen Kinder, … Aus: Fundsachen für Nichtleser 01:04:04 Seitensprung. Aus: Fundsachen für Nichtleser 01:05:14 Seit Grimms Zeiten. Aus: Fundsachen für Nichtleser 01:05:39 Geständnis. Aus: Fundsachen für Nichtleser 01:06:03 Vorsorglich. Aus: Fundsachen für Nichtleser 01:06:30 Meine beweglichen Freunde. Aus: Fundsachen für Nichtleser 01:07:02 Zum Abschied. Aus: Fundsachen für Nichtleser 01:07:34 Wegzehrung. Aus: Fundsachen für Nichtleser.


Urtitel:
Günter Grass liest Gedichte
Anfang/Ende:
Meine Damen und Herren…ein altes Eisen.
Genre/Inhalt:
Lyrik
Schlagworte:

Person:
Richter, Hans-WernerGND
Aufnahme:

Aufnahmedatum:
27.11.1997
Aufnahmeort:
Hamburg, Freie Akademie der Künste
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Mono
Original:

Analog/Digital:
born digital
Datenformat:
CD-A
Kopie:

Datenformat Sichtung:
mp3
Datenformat Archiv:
WAV
Herkunft:

Sender / Institution:
Radio Bremen (RB)
Archivnummer:
Daccord-Nr: 22762589
Produktionsnummer:
Daccord-Name: "Günter Grass liest Gedichte"
Teilnehmende:

Person:
Grass, GünterGND (Autor(in))
Person:
Grass, GünterGND (Sprecher(in))
Anmerkung:
Diese Aufzeichnung der Lesung wurde im Oktober 2018 bei Radio Bremen entdeckt.

Zitieren

Zitierform:

Grass, Günter: Günter Grass liest Gedichte. Hamburg, Freie Akademie der Künste .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export