Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 2461

Kinderbuch aus Polen über die Kindheit von Günter Grass : Kritikermeinung zu "Bucheckern, Bernstein und Brausepulver"


Urtitel:
Vier neue Kinderbücher im Gespräch
Anfang/Ende:
Deutschlandfunk. Bücher für …Illustration und Buchgrafik.
Genre/Inhalt:
Literatur
Historischer Kontext:

Im Herbst 2018 erschien das Buch "Bucheckern, Bernstein und Brausepulver.von Janusz Gorski"

Schlagworte:

Person:
Jürgs, MichaelGND; Pałasz. Elżbieta, ; Gorski, Janusz
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
27.10.2018
Aufnahmeort:
unbekannt
Sprachen:
deutsch
Original:

Analog/Digital:
born digital
Datenformat:
mp3
Kopie:

Datenformat Sichtung:
mp3
Datenformat Archiv:
WAV
Teilnehmende:

Person:
Gaschke, Susanne (Sprecher(in))
Person:
Freund, Wieland (Sprecher(in))
Anmerkung:
"Aus Polen kommt ein Bilderbuch, das von Janusz Gorski, er ist Universitätsprofessor an der Kunstakademie Danzig, in Aufrage gegeben wurde. In drei Momentaufnahmen wird die Kindheit des Günter Grass von Elżbieta Pałasz anschaulich und für Kinder nachvollziehbar erzählt. Die jungen Absolventinnen der Kunstakademie, Joanna Czaplewska und Katja Widelska, haben mit Montagetechniken und Collage illustriert, sie zitieren die Mode und den Stil der 1930er-Jahre. Bucheckern, Bernstein Brausepulver wurde von IBBY der internationalen Vereinigung der Buchschaffenden im Kinderbuch ausgezeichnet für seine herausragende Illustration und Buchgrafik". Quelle: https://www.deutschlandfunk.de/kritikergespraech-buecher-die-an-das-gestern-erinnern.1202.de.html?dram:article_id=431467

Zitieren

Zitierform:

Vier neue Kinderbücher im Gespräch. unbekannt .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export